Osterdorf
L.Niemöller

296 Einwohner, 537 m ü. N.N., Bahnhofstation Treuchtlingen (4 km), Kinderspielplatz, Gaststätten, Angerdorf, der Wald reicht fast an den Ort heran. Ausgangspunkt für schöne Wanderungen und Ausflüge. Wanderweg nach Pappenheim (3 km).

oben links: Der Anblick der beim 1000km Brevet Erleichterung auslöst.

oben: Kirche Sankt Erhard erbaut 1568

Osterdorf- Angerdorf an der Römerstraße - Osterdorf ist eines der vier Angerdörfer, die im 13. Jh. von Marschall Heinrich nach Rodungen in der bemerkenswerten Eigenart dieses Dorftyps angelegt wurden.Mit 292 Einwohnern leben hier 6,53 % der Pappenheimer. In Osterdorf ist der zentrale Dorfanger mit den öffentlichen Gebäuden fast in der ursprünglichen Form erhalten. Hier werden Ihnen Brevets und Pferdekutschenfahrten auf den Jurahöhen angeboten. Bei Wanderungen in den umliegenden Wäldern und Fluren können sie sich erholen und Kraft für den Alltag tanken. Politisch vertreten wird Osterdorf von Stadtrat und 2. Bürgermeister Friedrich Obernöder (CSU).

unten: Anblick aus Westen vom Bergnershof

oben: Eines der wenigen Angerdörfer, Osterdorf von oben.