Auch 2017
Wichtig und immer noch gültig:

Infos zu den Brevets 2017

Nach Eingang der Anmeldung , werdet Ihr in die Starterliste aufgenommen, dies gilt als vorläufiges ok zum Start.
Aufwandspauschalen werden mit der Bestätigungs-e-mail bekanntgegeben.
Startberechtigung jedoch erst nach Eingang der Aufwandspauschale auf unserem
Konto.

Mit Bestätigung der Anmeldung erhaltet ihr unsere Bankdaten.

es wird in Blöcken a 30 gestartet.
Die Blöcke füllen sich nach Startgeldeingang. Verschiebungen innerhalb der Gruppen nicht möglich, Anfragen zwecklos.

1). Wir richten unsere Brevets aus nach den Regeln des ACP,
die für jeden Randonner verbindlich sind.

MEHR....

Regeln

2). Zwingend einzuhalten ist die StVO.

Funktionstüchtige, fest angebrachte Beleuchtung, Leuchtstreifen oder Warnweste sind zwingend vorgeschrieben, auch beim 200km Brevet.
Falls dies nicht erfüllt wird - keine Wertung, bzw. Starterlaubnis.


Das Problem vieler Randonneure mit der Beleuchtung verstehen wir nicht, denn es geht ja um Euere Sicherheit. Beim 200er Brevet gabs schon stundenlang Nebel, Schneetreiben oder während des ganzen Brevets Regen - ohne Beleuchtung "Ihr als Radfahrer" seid da doppelt gefährdet. Aber das wißt Ihr ja.
Die Entscheidung obliegt Euch. Kommt Ihr noch bei Tageslicht ins Ziel - kein Thema. Kommt Ihr bei Nacht, oder am Tag bei Nebel oder schlechter Sicht, ohne Licht - keine Wertung.
Soviel zum Thema Licht. Regeln Punkt 6

Gebühren: Brevets 200, 300, 400 und 600km jeweils 16 Euro, 1000km 40 Euro. Medaillen jeweils 9 Euro.
Zahlungseingang spätestens 7 Tage vor Starttag. Spätere Zahlung wird als Nachmeldung gewertet = 5 Euro Aufpreis,
ausgefüllte Startkarten, Startunterlagen können dann nicht mehr garantiert werden.

-Bei späteren Geldeingang Eventuell keine Verpflegung am Start und im Ziel
- Wer später zahlt, gilt als Nachmelder.
- Nachmelder, die beim Start zahlen, müssen ihre
- Startunterlagen selbst ausfüllen.

Achtung:
Medaillen und Startkarten werden ab ca. Ende Oktober/Anfang November versendet, Homologationen sind vorher im Netz.

* * *

Super- Randonneur Medaille . Bitte bei " Michael Koth " Beantragen.