Brevet
= deutsch Beurkundung Diplom
= Streckenlängen von 200 km, 300 km, 400 km , 600km und 1000 km
= Maximal Zeiten...........13,5 h,......20 h,......27 h,... ..40 h,..........75 h.
= Minimal Zeiten ...........5 h 53.....9 h 00 ...12 h 08 ...22 h 22
= Maximal Tempo...1-200km 34 km/h...201-400km 32 km/h....401-600 km 30 km/h....601-1000 km 28 km/h
= Minimal Tempo....1-60 km 20 km/h... 61-600 km 15 km/h...... .601-1000 km 11,428 km/h
§ 65
= Bremsen
Alle Fahrzeuge müssen eine ausreichende Bremse haben, die während der Fahrt leicht bedient werden kann und ihre
Wirkung erreicht, ohne die Fahrbahn zu beschädigen. Fahrräder müssen zwei voneinander unabhänige Bremsen haben.
Banane = Banane Das Nahrungsmittel schlechthin für den Radsportler. In der obsteigenen Verpackung paßt es ideal in die Trikottasche und stillt schnell den kleinen Hunger zwischendurch.
Bußgeldkatalog für Radfahrer
einzelne Verstöße
generelle Zumessungsregel für die
Verkehrsverstöße der Radfahrer


10 €
Nichtbeachtung der Benutzungspflicht für
Schutzstreifenmarkierung
- mit Behinderung
- mit Gefährdung
- mit Sachbeschädigung

15 €
20 €
25 €
30 €

Beleuchtung oder Klingel defekt oder nicht vorhanden
10 €
mangelnde Rücksichtnahme auf Fußgänger
bei gemeinsamem Rad-/Gehweg
- mit Behinderung
- mit Gefährdung
- mit Sachbeschädigung

10 €
15 €
20 €
25 €
Mißachtung der Radwegebenutzungspflicht
einschließlich des Fahrens in nicht zugelassener
Richtung
- mit Behinderung
- mit Gefährdung
- mit Sachbeschädigung

15 €
20 €
25 €
30 €
Fahrbahn, Radweg oder Seitenstreifen nicht
vorschriftsmäßig benutzt
- mit Behinderung
- mit Gefährdung
- mit Sachbeschädigung

10 €
15 €
20 €
25 €
Fahrbahn, Radweg oder Seitenstreifen nicht
vorschriftsmäßig benutzt
- mit Behinderung
- mit Gefährdung
- mit Sachbeschädigung

10 €
15 €
20 €
25 €
Fahrbahn, Radweg oder Seitenstreifen nicht
vorschriftsmäßig benutzt
- mit Behinderung
- mit Gefährdung
- mit Sachbeschädigung

15 €
20 €
25 €
30 €
Benutzen eines Mobiltelefons während der Fahrt
25 €
Quelle: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
An meinem Rennrad habe ich keine Beleuchtung. Ist das rechtswidrig?

Für Rennräder unter 11kg Gewicht gibt es für die Beleuchtung eine Sonderregelung: Am Fahrrad selber braucht keine Beleuchtungsanlage fest installiert sein. Es genügen batteriebetriebene Front- und Schlussleuchten, die mitzuführen sind. Achtung: Diese Regelung gilt nur für Rennräder - Mountainbikes o.ä. sind von dieser Regelung ausgeschlossen!
* * *